IR-Sendediode

Aus Modellbahn-Anlage Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
IR-Sendediode

Zum Senden der Befehle wird bei DC-Car das DCC-Signal mittels Infrarot-Diode(n) an die Infrarot-Empfänger der Fahrzeuge geschickt. Zum Senden werden die Dioden einfach an den Gleisanschluss der Digitalzentrale angeschlossen bzw. direkt an den Booster. Dabei müssen die IR-Dioden wie Leuchtdioden an einen Vorwiderstand angeschlossen werden. Der Modelleisenbahnclub Bonn schließt dabei 2 Sende-Dioden in Reihe und schützt diese mit einem 360 Ohm Vorwiderstand (1/10 Watt) bei 17 Volt.

Die IR-LED hat die Artikelnummer 154380 bei Conrad Elektronik.